Diakonischer Bezirksausschuss

Der Diakonische Bezirksausschuss unterstützt die Kirchengemeinden bei der Erfüllung ihrer diakonischen Aufgaben und ist verantwortlich für die diakonische Arbeit des Kirchenbezirks. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem:

  • Er legt die Richtlinien für die Arbeit der Diakonischen Bezirksstelle fest.
  • Er beschließt über die Anstellung und Entlassung der Mitarbeiter der Diakonischen Bezirksstelle.
  • Er übt die Dienst- und Fachaufsicht über die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diakonischen Bezirksstelle aus.
  • Er entwirft den Sonderhaushaltsplan der Diakonischen Bezirksstelle.
  • Er berät über die Förderung freier Gruppen und Initiativen mit diakonischer Zielsetzung und über die Zusammenarbeit mit ihnen.

Der Diakonische Bezirksausschuss ist ein beschließender Ausschuss der Bezirkssynode. Ihm gehören an:   

Mitglieder:

Dekan Ekkehard Graf

Pfarrer Matthias Maier, Steinheim (1. Vorsitzender / Diakoniepfarrer)

Susanne Abel, Marbach (Kirchenbezirksrechnerin)

Pfarrer Samuel Hartmann, Pleidelsheim

Franziska Kaiser, Kirchberg

Tabea Preuss, Oberstenfeld-Gronau (2. Vorsitzende)

Margarete Rieth, Steinheim

Eberhard Schenk, Kirchberg

Sigrid Schütz, Pleidelsheim

Heiner Stumpp, Oberstenfeld  

 

Mit beratender Stimme:

Rainer Bauer, Marbach (Geschäftsführer der Diakonischen Bezirksstelle)