Bezirkssynode Marbach

Mitglieder der Bezirkssynode sind neben dem Dekan und der Schuldekanin die geschäftsführenden Pfarrerinnen und Pfarrer der Kirchengemeinden im Kirchenbezirk sowie pro Kirchengemeinde ein weiteres vom Kirchengemeinderat gewähltes Mitglied. Große Kirchengemeinden mit über 2000 Kirchengliedern entsenden zwei Synodale.

So hat die Bezirkssynode Marbach insgesamt 50 Mitglieder. Als weitere Mitglieder kommen hinzu: Der Vorsitzende des Bezirksarbeitskreises Jugendarbeit und seine Stellvertreterin sowie die Vertreterin des Frauenwerks.

Vorsitzender der Bezirkssynode ist seit 2014 Reiner Knödler aus Auenstein. Die Stellvertretung hat Kraft Amtes der Dekan inne.