Grüß Gott und herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Evangelischen Kirchenbezirks Marbach. Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben und laden Sie ein, sich über unseren Kirchenbezirk zu informieren. In diesem Internetauftritt finden Sie alles Wissenswerte über den Kirchenbezirk, seine Gremien, Kirchengemeinden, Werke und die handelnden Personen.

 

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte jederzeit Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie.

 

Gott befohlen

 

Dr. Heinz Werner Neudorfer

Dekan des Kirchenbezirks Marbach

 

Reiner Knödler

Vorsitzender der Bezirkssynode

 

 

 

Flüchtlings-Resolution

Die Dekane und die gewählten Vorsitzenden der evangelischen Kirchenbezirke im Landkreis Ludwigsburg und das katholische Dekanat Ludwigsburg haben am 31. Oktober 2015 eine gemeinsame Erklärung zur aktuellen Situation der Flüchtlingen und zur Frage nach dem Umgang mit dieser Situation verfasst.

Lesen Sie hier die Resolution im Wortlaut.

 

 

 

Vorträge zum Nachlesen

Aktuelle Vorträge zum Nachlesen finden Sie hier.

 

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Vom Nikolaus zum Christkind

    Wer bringt denn nun die Geschenke an Heiligabend? Das Christkind oder der Weihnachtsmann? Wie passt der Nikolaus ins Bild, der bekanntlich am 6. Dezember seinen Auftritt hat? Und was hat Martin Luther damit zu tun? Eine Spurensuche.

    mehr

  • Stille Zeit im lauten Advent

    Früher war der Advent eine stille Zeit. Heute ist er laut und geschäftig. Die Folge: Von Gott ist dabei nicht mehr viel zu spüren. Aus diesem Grund wünscht sich Dekan Frithjof Schwesig aus Blaubeuren, dass die Wochen vor Weihnachten ein bisschen wieder das werden, was sie ursprünglich waren: Gelegenheit zur Besinnung. Eine Andacht zum 2. Advent.

    mehr

  • Ein offenes Ohr

    Am 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag. Seit 1988 gibt es diesen Tag der Solidarität mit den rund 36,7 Millionen Menschen weltweit, die derzeit mit HIV und Aids leben. In Deutschland sind 81.000 Personen von der Immunschwächekrankheit betroffen. Aidsseelsorger Eckhard Ulrich im Interview.

    mehr