Grüß Gott und herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Evangelischen Kirchenbezirks Marbach. Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben und laden Sie ein, sich über unseren Kirchenbezirk zu informieren. In diesem Internetauftritt finden Sie alles Wissenswerte über den Kirchenbezirk, seine Gremien, Kirchengemeinden, Werke und die handelnden Personen.

 

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte jederzeit Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie.

 

Gott befohlen

 

Dr. Heinz Werner Neudorfer

Dekan des Kirchenbezirks Marbach

 

Reiner Knödler

Vorsitzender der Bezirkssynode

 

 

 

Flüchtlings-Resolution

Die Dekane und die gewählten Vorsitzenden der evangelischen Kirchenbezirke im Landkreis Ludwigsburg und das katholische Dekanat Ludwigsburg haben am 31. Oktober 2015 eine gemeinsame Erklärung zur aktuellen Situation der Flüchtlingen und zur Frage nach dem Umgang mit dieser Situation verfasst.

Lesen Sie hier die Resolution im Wortlaut.

 

 

 

Vorträge zum Nachlesen

Aktuelle Vorträge zum Nachlesen finden Sie hier.

 

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Pilgern ist ein biografisches Programm“

    Unter dem Motto „Was bewegt und was erwarten Menschen im Urlaub?“ haben die beiden großen Kirchen in Württemberg auf der Messe Stuttgart das Pilgern in den Blick genommen. Beim gemeinsamen Empfang aus Anlass der Tourismusmesse CMT betonten sie am 19. Januar die besondere Bedeutung des Pilgerns für den Menschen.

    mehr

  • Online-Bibel verbreitet sich rasant

    Die neue Lutherbibel auf dem Smartphone oder dem Tablet verbreitet sich rasant: Das Mitte Oktober veröffentlichte kostenlose Programm wurde schon über 100.000 Mal heruntergeladen, teilte die Deutsche Bibelgesellschaft mit.

    mehr

  • Luther: Einer mit Ecken und Kanten

    Am 21. und 22. Januar 2017 kommt das Pop-Oratorium Luther nach Stuttgart. Mit dabei: Fast 2.500 Sängerinnen und Sänger aus ganz Baden-Württemberg. Wir waren bei den letzten Proben des Mega-Chors dabei. Außerdem hat Matthias Huttner mit Dieter Falk, dem Produzenten des Stücks, gesprochen.

    mehr